Die erotische Anziehungskraft der Latexstiefel

Stiefel, High Heels und Pumps aus Latex gehören seit jeher zur erotischen Mode. Das reizvolle an Latexstiefeln ist dabei neben der Optik auch das Tragegefühl, denn der Latexschaft sitzt wie eine zweite Haut, betont die schöne Beinform und wirkt aufgrund der glatten, glänzenden Oberfläche ungemein sexy. Latexstiefel sind vor allem in Fetischkreisen ein beliebtes Accessoire, sie strahlen sexuelle Anziehungskraft aus. Häufig haben zudem schon der Geruch des Latex und das Geräusch beim An- und Ausziehen der Latexstiefel einen erotischen Reiz.

Aufgrund der unterschiedlichsten Schuh- und Stiefelmodelle, unter anderem auch Pumps und High Heels aus Latex, hat es die erotische Fußmode bis in Bars, Clubs und Discotheken geschafft.

Latexstiefel als Partyschuhe

Außerhalb der Schlafzimmer und Swingerclubs fanden Schuhe und Stiefel aus Latex auch in der Partyszene ihren Einzug. Besonders gern werden Latexstiefel im Gothic-Stil getragen, hier ergänzen sie das schwarze, anmutige Outfit. Während im erotischen Bereich oftmals Stiefel mit spitzen Pfennigabsätzen getragen werden, ist in der Gothic-Szene meist noch der klassische Plateauabsatz zu finden. Da der düstere Stil allgemein sexy wirkt und eine gewisse dominante Erotik versprüht, ist der sexuelle Latexfetisch oft eng mit der gothischen Kleidung verbunden.

Auch in anderen Bereichen, beispielsweise zu Techno- oder Raveparties, werden Latex-Stiefel und Latex High Heels gern getragen, aufgrund der Farbenvielfalt kann jedes Outfit bestens akzentuiert werden.

Latexstiefel auch im Alltag?

Während die aufreizenden Stiefel sich in der Partyszene und im erotischen Bereich etablieren konnten und so manchem Latexfreund den Kopf verdrehen und für heiße Stunden sorgen, findet man die sexy Schuhe im Alltag bislang eher nicht. Latexstiefel haben nach wie vor etwas Verruchtes, Dominantes an sich, so dass sie mit alltäglicher Kleidung leider meist nicht konform gehen. Aber ist das nicht vielleicht sogar gut so? Immerhin laufen im Kopfkino ja bekanntlich die besten Filme und wie reizvoll wären Latexstiefel noch, würden sie ähnlich populär wie Sneakers oder Ballerinas werden.

Die sexy Stiefel, gern auch Bettstiefel genannt, werden also auch künftig Accessoires für heiße Liebesspiele und erotische Abenteuer bleiben. Wer gern Neues ausprobiert, findet im Bereich der High Heels auch Latexmodelle, die deutlich mehr Haut zeigen als Stiefel – empfehlenswert also vor allem für Fußfetischisten und Liebhaber grazilerer Latexschuhe.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>