Die Phantasie anheizen mit Lack-Dessous

Lack gehört zu einem der Materialien, die seit jeher die Erotik anheizen und die Phantasie spielen lassen. Neben klassischer Lackkleidung sind es vor allem die Lack-Dessous die Männern und Frauen gleichermaßen den Kopf verdrehen. Lackbodies und Lackcorsagen sitzen nicht nur wie eine zweite Haut, sie betonen auch die ganze Weiblichkeit, zaubern eine schlanke Hüfte und ein üppiges Dekolleté. Lackdessous lassen sich zudem wunderbar kombinieren, ganz gleich ob die erotischen Phantasien eher dominanter oder devoter Natur sind.

Auch ein Lack-Fetisch ist keine Seltenheit. Hierbei sind der Glanz und der Geruch des Lacks entscheidend.

Lackdessous können sowohl eher schlicht und elegant sein, aber auch kühl und hart wirken. Den Unterschied machen die Accessoires und Verzierungen. Während ein einfacher Lackbody eher schlicht und sexy aussieht, kann die Dame in der Lackcorsage, die mit allerlei Ösen und Ketten verziert ist, ihren Partner sehr schön dominieren.

Die Herstellung

Lack-Dessous finden sich sowohl für den dicken als auch für den schmaleren Geldbeutel. Der preisliche Unterschied liegt in der Herstellung.

Während teure Lackdessous aus hochwertigem, echtem Leder gefertigt werden, finden sich nebenbei auch Bodies, Corsagen und andere Dessous aus Kunstleder. Eines haben jedoch alle gemeinsam, nämlich die anschließende PU-Beschichtung mit flüssigem Lack.

Hierbei können die Lackdessous auch in die Farbe der Wahl getaucht werden. Im erotischen Bereich finden die Farben rot und schwarz den größten Anklang, auch weiße Dessous können sehr verführerisch aussehen.

Positiv zu erwähnen sind außerdem die hohe Strapazierfähigkeit und die tollen Pflegeeigenschaften. Lack-Dessous halten nahezu jedem intimen Spiel stand. Im Vergleich zu anderen Materialien ist Lack zudem ein wenig flexibler, weswegen auch Rubensrundungen gut verpackt werden können.

Lack oder Latex?

Männer schätzen eindeutig beides. Allerdings sind Lack-Dessous gerade für Einsteiger besonders gut geeignet. Die Lackkleidung lässt sich leichter anziehen, ist etwas atmungsaktiver und weniger einengend.

Wer also auf die glatt-glänzende zweite Haut steht oder aber einfach mal neuen Schwung ins Liebesleben bringen möchte, sollte seinen Partner ruhig einmal in einem sexy Lack-Outfit verführen. Noch heißer wird es, wenn die Lack-Dessous mit erotischen Accessoires wie Strapsen, High Heels oder Lackhandschuhen abgerundet werden. Einer aufregenden Nacht steht so nichts mehr im Wege.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Ein Gedanke zu “Lack-Dessous

  1. meine lackwäsche hat nicht mehr jeden liebesspiel stand gehalten u reist bzw blättert ab.panties handschuhe masken. wie kann ich sie wieder reparieren. die sortiemente ändern sich u ich habe schwierigkeiten neues zu beschaffen. weil die sachen ja so noch ganz sind nur der lack geht ab. danke im vorraus für ein paar tips. oder woran ich mich wenden kann.bin aus cottbus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>