Wenn erotische Schuhe Lust auf mehr machen

Es gibt neben Dessous in allen Formen und Farben wohl kaum etwas Erotischeres als Schuhe. Sexy Schuhe heizen seit jeher die Phantasie an, vorwiegend die der Männer. Besonders erotisierend auf das andere Geschlecht wirken offenbar High Heels, aber auch Stiefel, die gern nicht nur einen hohen Absatz sondern auch einen hohen Schaft haben dürfen. Doch was ist an verschiedenen Schuhen eigentlich erotisch?

Erotische Schuhe definieren sich weniger durch ihr Material oder die Passform sondern vielmehr durch die Optik an sich. So finden viele Herren beispielsweise High Heels besonders reizvoll, die viel vom Fuß zeigen. Nicht selten ist auch ein Fetisch damit verbunden. Die High Heels sollten dabei nach Möglichkeit noch laszive Schnürungen und Wadenbänder haben, denn die Fesseln werden meist als besonders sexy empfunden.

Sexy Schuhe können durchaus auch verschlossen sein, der Reiz entsteht dann durch die Form und die Höhe des Absatzes und durch die Beschaffenheit des Materials. Besonders erregend wirken schwarze Schuhe aus glatt-glänzenden Materialien, aber auch High Heels und Pumps ins Silber und mit transparentem Absatz. Als sehr erotisch werden außerdem spitze Kanten empfunden, so können beispielsweise spitze Pumps und Stiefel die Phantasie enorm anregen.

Shoes Cancan - Online Shoe Shop

Stiefel wirken erotisierend

Stiefel stehen für absolute Weiblichkeit, Selbstbewusstsein und Dominanz. Von eher praktischen Winterstiefeln einmal abgesehen erregen diese erotischen Schuhe nicht nur Aufsehen, sondern vor allem die Männerwelt. Die Erotik liegt hier ganz klar in der Schafthöhe der Stiefel, man kann also sagen, je höher der Stiefel, desto größer die Lust. Wie andere erotische Schuhe auch, verfügen sexy Stiefel meist über beachtliche Pfennigabsätze, deren typisches Stöckelgeräusch beim Gehen häufig schon eine gewisse Lust auslösen kann.

Zu verwechseln sind erotische Schuhe, allen voran auch Stiefel, nicht mit klassischen Schuhen aus dem Einzelhandel. Eigens für lustvolle Stunden sind sie aus Materialien wie Lack, Leder oder Satin erhältlich, mit denen Lust und Leidenschaft verbunden wird. Da hohe, sexy Schuhe das Bein unendlich lang erscheinen lassen und die weiblichen Waden verführerisch betonen, werden sie auch gern als “Bettschuhe” bezeichnet – meist werden sie auch während des Liebesspiels nicht ausgezogen.

Warum stehen Männer auf sexy Schuhe?

Statistiken zufolge stehen 70 Prozent aller Männer auf Frauen in hohen Schuhen. Das Warum lässt sich recht leicht beantworten, denn hohe Hacken betonen die Ausstrahlung und verleihen der Haltung und dem Gang etwas Weiches, Erotisches. Männer meinen, dass Stiefel, High Heels und Pumps die weiblichen Vorzüge besser zur Geltung bringen.

Auch die Brüste sind beim Gehen in hohen Schuhen deutlich mehr in Bewegung, zudem wirkt der Po knackiger. Neben langen Haaren und gepflegten Fingernägeln gelten erotische Schuhe also in der Herrenwelt als das Zeichen für Weiblichkeit. Kein Wunder also, dass sexy Schuhe das Verlangen nach mehr steigern.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>